Der ganz normale Wahnsinn auf einer Kirmes , Soest

Es geht wieder los – in Soest ist Kirmes und die ersten Meldungen lassen nicht lange auf sich warten – Soest – Einsatzgeschehen auf der Allerheiligenkirmes – Waffen, Drogen, Diebstahl, Körperverletung – der ganz normale Wahnsinn Soest (ots) – Auch am Donnerstag strömten die Besucher von nah und fern auf das Kirmesgelände und den Pferdemarkt. Besonders […]

Soest – Mann mit Messer verletzt

Soest (ots) – Am Mittwoch, gegen 19:25 Uhr hielten sich mehrere Personen aus der Nichtsesshaftenszene im Bereich der Bushaltestellen vor dem Bahnhof Soest auf. Nach bisherigen Erkenntnissen gerieten zwei Personen vermutlich aufgrund eines beabsichtigten Drogengeschäfts in Streit. Im Verlauf des Streits fügte ein 18-jähriger somalischer Staatsangehöriger aus der Zentralen Unterbringungseinrichtung Möhnesee mit einem Messer einem 39-jährigen […]

Willkommenskultur auf der Kippe

Auf dem Höhepunkt der Flüchtlingswelle im September 2015. Seitdem hat die Willkommenskultur in Deutschland stark nachgelassen. 2015 hat Deutschland mit seiner Willkommenskultur weltweit für Aufsehen gesorgt. Eine Umfrage der Bertelsmannstiftung zeigt: Inzwischen sind Flüchtlinge nicht mehr so willkommen. Besonders stark ist der Wandel in den alten Bundesländern: Mehr Westdeutsche sehen mittlerweile Deutschlands Belastungsgrenze erreicht als […]

AfD-Spitzenmann warnt vor Zerfall der Partei auf der Doppel Demo Pegida / AFD

Der Dresdner AfD-Politiker Jens Maier hat die sächsische Führungsspitze seiner Partei aufgefordert, das gegen ihn laufende Ausschlussverfahren sofort zu beenden. „Ansonsten droht der Zerfall der Partei in Sachsen“, sagte er auf einer vom AfD-Kreisverband Sächsische Schweiz/Osterzgebirge organisierten Kundgebung am Montag in Dresden.

Für Maier, der als Richter am Landgericht Dresden arbeitet und auf der AfD-Kandidatenliste zur Bundestagswahl auf Platz zwei steht, ist das Verfahren „an Niedertracht kaum noch zu überbieten“.

Read more about AfD-Spitzenmann warnt vor Zerfall der Partei auf der Doppel Demo Pegida / AFD

Terror in Großbritannien Das Ende der falsch verstandenen Toleranz

Das Ende der falsch verstandenen Toleranz

Genug ist genug, sagte May nach dem Anschlag. Tatsächlich ist es höchste Zeit, die Indoktrination mit islamistischem Gedankengut wirkungsvoll zu bekämpfen.

Ein Kommentar.04.06.2017, von JOCHEN BUCHSTEINER, LONDON

Zum dritten Mal in drei Monaten musste Theresa May vor die Tür ihres Amtssitzes treten und einen Terroranschlag kommentieren.

Read more about Das Ende der falsch verstandenen Toleranz

Erneut protestieren Tausende in Al-Hoceïma gegen die Festnahme ihres Anführers. Foto: Reuters

Tausende demonstrieren gegen Regierung

Seit dem Tod eines Fischers im vergangenen Jahr kommt es im Norden Marokkos immer wieder zu Demonstrationen. Nun wird der Anführer des Protests festgenommen – was noch mehr Menschen auf die Straßen lockt.

Am sechsten Tag in Folge sind in Marokko Tausende Menschen auf die Straße gegangen, um gegen die Regierung zu demonstrieren. Die Proteste konzentrieren sich auf die Stadt Al-Hoceïma in der nördlichen Rif-Region, wie zahlreiche arabische Medien, darunter Al-Jazeera, berichten. Die Demonstranten fordern demnach die Freilassung ihres Anführers Nasser Zefzafi, der am Montag gemeinsam mit weiteren Protestführern festgenommen wurde. Die Protestierenden, unter denen laut Al-Jazeera viele Frauen und Kinder waren, skandierten „Wir sind alle Zefzafi“ und „Stoppt die Militarisierung“.

Read more about Tausende demonstrieren gegen Regierung

Flucht Rückführung

Bundesregierung verfehlt ihre Abschiebe-Ziele deutlich

Der Regierung ist es nicht gelungen, deutlich mehr abgelehnte Asylbewerber in ihre Herkunftsländer zu bringen.

  • Erst 8620 Migranten wurden in 2017 bis Ende April abgeschoben, wie die Bundespolizei der WELT AM SONNTAG mitteilt.
  • Damit stagniert die Zahl auf dem Niveau von 2016: 25.375.
  • Die geförderten freiwilligen Ausreisen sind sogar rückläufig.
  • Die Bundesregierung verfehlt ihr Ziel, deutlich mehr abgelehnte Asylbewerber in ihre Herkunftsstaaten zurückzuschicken.

Read more about Bundesregierung verfehlt ihre Abschiebe-Ziele deutlich

Integration Begrüßung Händeschütteln Hand In Hand

Warum müssen wir eigentlich irgend jemanden „integrieren“?

Nicht Europa wird den Muslimen nicht gerecht, der Islam wird Europa nicht gerecht. Wenn das so bleibt, scheitert Integration immer wieder.

Es vergeht derzeit kein Tag, an dem uns nicht nach einem neuen „Einzelfall“ – Vergewaltigung, Selbstmordanschlag oder dergleichen – erklärt wird, dass „die Integration“ der zu uns gekommenen Migranten aus Asien, Afrika und dem Orient gleichsam die Jahrhundertaufgabe des Staates sei.

Das Ge- oder Misslingen der Integration entscheide ganz wesentlich über die Zukunft des Landes.

Eine „große nationale Herausforderung“ hat die deutsche Kanzlerin, Angela Merkel, das dereinst genannt.

Read more about Warum müssen wir eigentlich irgend jemanden „integrieren“?

Am 19. Mai versuchten ca. 40 Rechtsextremisten der sog. Identitären Bewegung (IB) das Justizministerium zu besetzen. Die...FOTO: IMAGO/CHRISTIAN DITSCH

Kontakte zu „Identitären“ machen AfD-Mitglieder verdächtig

Verfassungsschutz: Kontakte zu „Identitären“ machen AfD-Mitglieder verdächtig
Mehrere Landesämter für Verfassungsschutz sehen gefährliche rechtsextreme Tendenzen bei Teilen der AfD.Sie prüfen eine Beobachtung – wie schon im Fall der Linken.VON FRANK JANSEN
In mehreren Bundesländern prüft der Verfassungsschutz, ob die AfD beobachtet werden muss.

Read more about Kontakte zu „Identitären“ machen AfD-Mitglieder verdächtig

Einwanderung

Alterstest in Schweden: Von 581 „minderjährigen“ Migranten waren 442 volljährig

Schweden führte am Montag das erste Mal einen Alterstest bei als minderjährig registrierten Asylbewerbern durch. Das Ergebnis: Von 581 Testpersonen sind um die 75 Prozent älter als 18 Jahre.

Die schwedische nationale Behörde für forensische Medizin untersuchte 18 weibliche und 563 männliche angeblich minderjährige Flüchtlinge. 442 von ihnen (12 Frauen und 430 Männer) waren 18 Jahre oder älter.

Alterstest freiwillig

Die Untersuchung erfolgt, wenn ein minderjähriger Asylbewerber sein Alter nicht nachweisen kann und der zuständige Sachbearbeiter dessen Angaben bezweifelt. Zwar ist der Test freiwillig, doch Migranten werden eine Einstufung als Erwachsene riskieren, falls sie ihn verweigern.

Bisher haben die Rechtsmediziner 4.200 Anfragen auf Altersabschätzung von der schwedischen Einwanderungsbehörde erhalten, so die Behörde auf ihrer Webseite.

Read more about Alterstest in Schweden: Von 581 „minderjährigen“ Migranten waren 442 volljährig

Zur Werkzeugleiste springen