Niki stellt Insolvenzantrag – Air-Berlin-Tochter ist pleite

Die Lufthansa hat ihr Übernahme-Angebot für Niki zurückgezogen. Damit steht die von Niki Lauda gegründete Airline vor dem Aus. Nach der geplatzten Übernahme durch die Lufthansa bangen rund 10.000 Kunden der Air-Berlin-Tochter Niki um ihren Rückflug. Mehrere Airlines wollen nun einen Notfallplan ausarbeiten. http://www.spiegel.de

Keine Glaubensfreiheit für mehr als 200 Millionen Christen Tag der Menschenrechte – ein Tag der Trauer und Hilflosigkeit

Kelkheim (ots) – Gezielte staatliche Unterdrückung, Überwachung und Verhaftungen, gewaltsame Übergriffe durch religiöse Gruppierungen bis hin zum Mord durch die eigene Familie: Das ist Realität für mehr als 200 Millionen Christen am Tag der Menschenrechte. Christliche Konvertiten im Iran sitzen wegen ihres Glaubens für Jahre im Gefängnis. Durch immens hohe Kautionsforderungen verlieren sie ihre Existenz. In […]

Kartellamt will Lufthansa-Preise schärfer prüfen

Düsseldorf (ots) – Das Bundeskartellamt will die Entwicklung der Ticketpreise bei Lufthansa und Eurowings nach dem Air-Berlin-Aus schärfer prüfen, wie Kartellamts-Präsident Andreas Mundt der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Mittwochausgabe) sagte. „Zu starke Erhöhungen auf breiter Front könnten ein Hinweis auf den Missbrauch einer monopolähnlichen Marktmacht sein.“ Darum würde man nun genaue Informationen über die Preise […]

Mehr Angriffe auf Muslime und Moscheen

Polizei und Verfassungsschutz registrierten aber weniger Verletzte – Linken-Abgeordnete Jelpke: Nur Spitze des Eisberges Osnabrück. In Deutschland gibt es mehr Übergriffe auf Muslime und muslimische Einrichtungen als bisher bekannt. Polizei und Verfassungsschutz registrierten im zweiten Quartal 274 islamfeindliche Angriffe – zunächst war von 201 Fällen die Rede gewesen. Auch im dritten Vierteljahr waren es mit […]

Taschendiebe auf Weihnachtsmärkten – Tipps der Polizei für einen unbeschwerten Bummel

Rotenburg (ots) – Taschendiebe auf Weihnachtsmärkten – Tipps der Polizei für einen unbeschwerten Bummel Rotenburg. Ein Bummel mit der Familie, eine Tasse Punsch mit Kolleginnen und Kollegen, für die Kinder eine Fahrt mit dem Karussell – der Besuch eines Weihnachtsmarkts gehört für viele im Advent einfach dazu. Leider auch für Taschendiebe. Sie arbeiten oft in Gruppen. […]

Im neuen „stern“: Diese Autoversicherer knausern im Schadensfall

Hamburg (ots) – Die Regulierung von KfZ-Haftpflichtschäden hat sich nach der Beobachtung von Verkehrsanwälten in den vergangenen Jahren deutlich verschlechtert. Besonders der Marktführer HUK-Coburg falle negativ auf. Das hat eine Forsa-Umfrage ergeben, über die der „stern“ in seiner am Donnerstag erscheinenden neuen Ausgabe berichtet. 72 Prozent der 1072 befragten Anwälte sagen, dass sich in den letzten […]

7,9 Millionen Empfängerinnen und Empfänger von sozialer Mindestsicherung am Jahresende 2016

Wiesbaden (ots) – Zum Jahresende 2016 erhielten in Deutschland knapp 7,9 Millionen Menschen soziale Mindestsicherungsleistungen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das 1,6 % weniger Empfängerinnen und Empfänger als Ende 2015. Damals hatten knapp 8,0 Millionen Menschen soziale Mindestsicherungsleistungen erhalten. Die Transferleistungen der sozialen Mindestsicherungssysteme sind finanzielle Hilfen des Staates, die zur Sicherung des […]

Erkältungsangst: So kassieren Apotheken ab

Hamburg (ots) – Viele Menschen fürchten derzeit eine Erkältung und wünschen sich starke Abwehrkräfte. Doch wer damit in die Apotheke geht, wird oft schlecht beraten und erhält überflüssige Medikamente. Das ergab eine Stichprobe des Wirtschafts- und Verbrauchermagazins „Markt“ im NDR Fernsehen. Das erschreckende Ergebnis: Fast alle getesteten Apotheken machten ein gutes Geschäft – ohne Rücksicht auf […]

Scheitern der Sondierungsgespräche zeigt den maroden Zustand dieser Republik und der etablierten Parteien!

München (ots) – Eigentlich ist das Scheitern der Jamaica-Verhandlungen eine gute Sache. Denn sehr wenig Positives war zu erwarten von dieser nun-halt-doch-nicht-Koalition des kleinsten gemeinsamen Nenners. Der Inhalt der Papiere, die nach außen drangen, hätten für die Bürger vor allem eines bedeutet: Noch mehr Zentralismus, noch mehr Bürokratie und noch mehr Belastung. Und natürlich noch mehr […]

Union, FDP und Grüne wollen Investitionen in Bildung massiv erhöhen

Düsseldorf (ots) – Im Falle einer Jamaika-Koalition wollen Union, FDP und Grüne die Investitionen in Bildung massiv erhöhen. „Die Gesprächspartner wollen in den nächsten vier Jahren Bildung, Wissenschaft, Forschung und Innovation deutlich stärken und machen sich das Ziel zu eigen, gesamtstaatlich bis zum Jahr 2025 für Bildung und Forschung insgesamt mehr als 10 Prozent des BIP […]

Zur Werkzeugleiste springen