Granaten und Patronen in öffentlichen Mülleimer entdeckt

Laut Thüringen24 hat die  Polizei nach einem Zeugenhinweis in einem öffentlichen Mülleimer in Weimar Patronen und anderes Waffenmaterial entdeckt. Experten des Kampfmittelräumdienstes hatten den Fund bereits am Montag gesichert.

Aktuell gingen die Ermittler von einer Entsorgung des Waffenmaterials aus, sagte ein Sprecher des Lagezentrums des thüringischen Innenministeriums der Deutschen Presse-Agentur am frühen Dienstagmorgen. „In dem Mülleimer befand sich Leuchtspurmunition, eine Übungsgranate, ein Paket mit Zündern, eine Markierungsgranate und mehrere Patronengurte mit Munition des Kalibers 7.62.“ Munitionsfunde dieser Art seien nicht außergewöhnlich, sagte der Sprecher.

Kein Zusammenhang zu Berlin vermutet

Am Sonntag hatte der Fund von knapp 200 Patronen in einer Garage im Berliner Stadtteil Charlottenburg für bundesweites Aufsehen gesorgt. Ein Zusammenhang zwischen den beiden Funden werde nicht vermutet, hieß es aus dem thüringischen Innenministerium.https://www.thueringen24.de

Granaten und Patronen in öffentlichen Mülleimer entdeckt

Post Author: Sternmone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress spam blockiert CleanTalk.