Randale im Sozialamt

Hallenberg (ots) – Am Freitagvormittag gegen 08:30 Uhr beschwerte sich ein 53jähriger Leistungsempfänger beim Sozialamt in Hallenberg über seiner Meinung nach zu gering ausbezahlter Sozialhilfe.

Der Mann konnte durch die städtischen Mitarbeiterinnen zunächst nicht beruhigt werden. Er beschädigte diverse Einrichtungsgegenstände und warf im Flur des Rathauses mit Stühlen gegen einen Brandmelder.

Dieser wurde dadurch beschädigt. Polizeibeamte der Wache Winterberg griffen den Mann auf und verwiesen ihn der Örtlichkeit. Ein Hausverbot wurde ausgesprochen. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Randale im Sozialamt

http://www.presseportal.de/

Post Autor: Sternmone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.