Drei Verletzte nach Auseinandersetzung in Asylunterkunft

Hamm-Uentrop (ots) – Bei einer Auseinandersetzung in der Asylunterkunft an der Schützenstraße wurden am Freitag, 28. Juli, zwei Jugendliche im Alter von 14 und 17 Jahren und eine 29-jährige Frau leicht verletzt.

Gegen 22.40 Uhr gerieten zwei Familien aus Afghanistan und Serbien wegen der Nutzung von Sanitäranlagen in Streit. Im weiteren Verlauf entwickelte sich aus der verbalen eine handfeste Auseinandersetzung. Als die alarmierten Polizisten eintrafen, war die Schlägerei, an der sich insgesamt sechs Personen beteiligt haben, bereits beendet.

Die Beamten nahmen die Personalien der Streithähne auf und leiteten ein Strafverfahren wegen Körperverletzung ein. Rettungskräfte untersuchten die Verletzten vor Ort, ambulante Behandlungen in einem Krankenhaus waren nicht erforderlich.

Eine Familie wurde anschließend in eine andere Einrichtung verlegt.http://www.presseportal.de/

Post Author: Sternmone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress spam blockiert CleanTalk.