PKW-Fahrerin verursacht in Edewecht mit mehr als 3 Promille einen Verkehrsunfall

Oldenburg (ots) – Am 20.07.17 befährt gegen 13:15 Uhr eine 55-jährige Edewechterin in Edewecht die Hauptstr. in Richtung Bad Zwischenahn. Aufgrund ihrer äußerst unsicheren Fahrweise gerät sie mehrfach über die Mittellinie- fällt sie einem nachfolgenden PKW-Fahrer auf.

In Süd-Edewecht hält sie auf einem Parkstreifen an. Der nachfolgende PKW-Fahrer vermutet einen medizinischen Notfall und hält hinter dem PKW der Frau an.

Diese rangiert plötzlich und fährt rückwärts gegen den nun hinter ihr stehenden PKW, an dem ein geringer Schaden entsteht.

Schnell wird deutlich, dass die PKW-Fahrerin stark alkoholisiert ist. Eine Überprüfung durch die hinzugerufene Polizei ergibt einen Wert von mehr als 3,4 Promille.

PKW-Fahrerin verursacht in Edewecht mit mehr als 3 Promille einen Verkehrsunfall

Quelle:http://www.presseportal.de/

Post Author: Sternmone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress spam blockiert CleanTalk.