Erdogan-Anhänger feiern Jahrestag des gescheiterten Putsches

 Die Polizei war mit mehreren Einsatzwagen zur Absicherung und Beobachtung vor Ort.

Vor einem Jahr hatte die türkische Regierung den 15. Juli zum „Tag der Demokratie und der Nationalen Einheit“ erklärt. Die türkische Regierung geht seither massiv gegen Kritiker, politische Gegner und Journalisten vor.

Staatspräsident Erdogan unterstrich am Jahrestag seinen Vorsatz, in der Türkei die Todesstrafe wieder einzuführen.

Post Author: Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress spam blockiert CleanTalk.